Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen [Testumgebung]

Boden & Düngung

Anzustrebendes BodenprofilSeitdem wir Menschen Ackerbau betreiben, versuchen wir die Ernteerträge durch gezielte Maßnahmen, wie zum Beispiel durch Bodenbearbeitung und Düngung, zu erhöhen oder zumindest zu stabilisieren.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie allgemeine Informationen rund um Düngung und Boden. Wir gehen auf die gesetzlichen Grundlagen, die mittlerweile aus der landwirtschaftlichen Praxis nicht mehr wegzudenken sind, ein. Daneben vermitteln wir, wie Sie Ihre Nutzpflanzen sachgerecht mit Nährstoffen versorgen. In der Versuchsstation Harleshausen führen wir verschiedenste Versuche durch und erarbeiten so unsere Beratungsgrundlagen und wichtige Kenngrößen für die Landwirtschaft.

Fruchtspezifische Hinweise finden Sie bei den entsprechenden Kulturen unter Marktfruchtbau.

Beachten Sie auch unsere Informations- und Beratungsangebote zum Boden- & Gewässerschutz!

Aktuelle Themen

 

Noch ein Testbeitrag Ki6 (oben halten)

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.
>> Weiter
 

Landesdüngeverordnung: Befreiungsgrenzen angehoben

Mit der neuen hessischen Ausführungsverordnung zur Düngeverordnung wurden die Befreiungsgrenzen zur Nährstoffvergleichspflicht (§ 13 Absatz 5) und weiterer Dokumentationspflichten angehoben.
>> Weiter
 

Neu: Video-Tutorials zur Düngebedarfsermittlung Frühjahr 2020

Vor der Durchführung der ersten Düngungsmaßnahmen im Frühjahr 2020 ist eine Düngebedarfsermittlung anzufertigen.
>> Weiter
 

Düngung: Einschränkungen bei Einsatz von Breitverteilern ab 2020

Ab dem 01. Februar 2020 darf bei der Aufbringung von flüssigen organischen Düngemitteln auf bestelltem Ackerland kein Schwenkverteiler mehr eingesetzt werden.
>> Weiter
 

Festmistlagerung – Neuerung ab 2020

Ab 2020 muss auf einem Betrieb mit Mistanfall eine ordnungsgemäße Lagerungsmöglichkeit für ein Mistaufkommen von mindestens 2 Monaten vorhanden sein.
>> Weiter
 

Häufig gestellte Fragen zu den roten Gebieten

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zu den "roten Gebieten" (Hessische Ausführungsverordnung zur DüV)
>> Weiter
 

Projekt-Ergebnisse: Düngung mit Gärresten

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) hat im Zuge der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) an einem Projekt teilgenommen, in dem unterschiedliche mineralische und organische Düngungsvarianten (Gärreste) miteinander verglichen wurden.
>> Weiter
 

Düngeverordnung - Herbstanwendung von Gülle auf Grünland

Bei jeder Anwendung von Düngemitteln ist immer auf ein Gleichgewicht zwischen dem voraussichtlichen Nährstoffbedarf der Pflanzen einerseits und der Nährstoffversorgung aus dem Boden und der Düngung andererseits zu achten.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite