Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen [Testumgebung]

Biorohstoffnutzung

Thermische Nutzung

Die thermische Nutzung von Biomassen wird immer bedeutender. Sie wird einen wesentlichen Beitrag zur Wärmewende leisten.

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen informiert und berät Sie zu den Themen:

  • Scheitholzkessel
  • Pelletskessel
  • Holzhackschnitzelanlagen
  • Verbrennung landwirtschaftlicher Produkte und Reststoffe
  • Lagerung, Trocknung und Aufbereitung von Brennstoffen

Dabei werden Wärmebedarf, zu erwartender Brennstoffbedarf, bauliche und technische Anforderungen sowie wirtschaftliche Überlegungen angestellt. Außerdem können Kraftwärmekopplungsanlagen auf Basis von Festbrennstoffen betrachtet werden.

Aktuelle Themen

 

Adobe-Testbeitrag

Quo vero autem sed mollitia praesentium ad facilis dolorem ut odio optio 33 illo placeat aut labore sint? Qui ratione quia ut labore incidunt eos officiis molestiae eum tempora veniam a dicta veniam.
>> Weiter
 

Testbeitrag Ki2

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.
>> Weiter
 

Umweltaspekte der Biorohstoffnutzung (oben halten)

Die energetische oder stoffliche Nutzung von Biomasse oder biobasierten Produkten kann sich aus mehrerlei Gesichtspunkten positiv auf die Umwelt auswirken.
>> Weiter
 

Holzige Biomasse im Focus des 2. HeRo-Faktenchecks

Am 24.09.2018 führte der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e.V. den 2. HeRo-Faktencheck zum Thema „Energetische Verwertung von kommunalen holzigen Ressourcen, Wald- und Agrarholz“ in Wetter (Hessen) durch.
>> Weiter
 

Feldtag Kurzumtriebsplantagen - Ein Rückblick

Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen am 3. Februar 2016 zur Eichhof in Bad Hersfeld, um sich die neuesten Entwicklungen rund um das Thema Energiehölzer im Kurzumtrieb zu informieren. 
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite